Einschusslöcher in der Tür der Synagoge in Halle, die nun Teil eines Mahnmals wird

„Shalom Habibi“ — Zeitenwende für jüdisch-muslimische Freundschaft und Frieden. Eine Buchvorstellung

im Rahmen der Vorlesungsreihe "Antisemitismus - altes Gespenst im neuen Gewand?"
Einschusslöcher in der Tür der Synagoge in Halle, die nun Teil eines Mahnmals wird
Foto: picture alliance / Winfried Rothermel
Diese Veranstaltung ist beendet.
Veranstaltung beendet
Beginn
Ende
Veranstaltungsart
Vortrag
Videochat
Referent/in
Arye S. Shalicar
Ansprechpartner/in
Veranstaltungssprache
Deutsch
Barrierefreier Zugang
ja, Bitte melden Sie sich zu den einzelnen Veranstaltungen unter zrb@uni-jena.de an. Ihnen wird der Zoom-Link zugeschickt.
Öffentlich
ja
Anmeldung erforderlich
ja

Das Oberseminar des Lehrstuhls für Religionspädagogik und das Forschungsnetzwerk Diaspora Studies der Profillinie Liberty laden zu einer öffentlichen Veranstaltungsreihe ein, um mit ausgewählten Referent:innen über den diskriminierenden Umgang mit religiösen Minderheiten speziell am Beispiel gegenwärtiger Erscheinungsformen des Antisemitismus zu sprechen.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an interessierte Studierende und WissenschaftlerInnen aller Fachrichtungen.