Es ist ein Ausschnitt eines Fischernetzes zu sehen.

Vernetzungstreffen

Mit ehemaligen Kursteilnehmer*innen in Kontakt bleiben und Erfahrungen austauschen
Es ist ein Ausschnitt eines Fischernetzes zu sehen.
Foto: Claudia Salooja-Günz

Darum geht es

Wünschen Sie sich im Alltag miteinander verbunden zu bleiben? Unsere Vernetzungstreffen bieten Ihnen die Möglichkeit, mit den Teilnehmer*innen Ihres Zertifizierungskurses in Kontakt zu bleiben, aber auch neue Kontakte zu anderen Kursteilnehmer*innen zu knüpfen und sich zu vernetzen.

Voneinander (mehr) erfahren

In den Vernetzungstreffen besteht die Möglichkeit, gegenseitig die Projektportfolios vorzustellen sowie über den Alltag und gelungene Praxisbeispiele ins Gespräch zu kommen.

Unter aktuellen pädagogischen Fragestellungen stellen wir Ihnen zudem laufende wissenschaftliche Diskurse vor, diskutieren gemeinsam Effekte für die pädagogische Praxis und entwickeln Handlungsoptionen weiter.

Unsere bisherigen Vernetzungstreffen

2020
  • 06.02.2020 (Jena): Partizipation ermöglichen (alle Jahrgänge)
2019
  • 16.04.2019 (Jena): Elternarbeit mit zugewanderten Familien (alle Jahrgänge)

2018
  • 18.10.2018 (Jena): Projektvorstellung und gelungene Praxisbeispiele (alle Jahrgänge)
  • 11.04.2018 (Jena): Input und Austausch (1. Jahrgang)
2017
  • 19.10.2017 (Jena): Vorstellung der Portfolios (1. Jahrgang)

Anmeldung & Kontakt

Arbeitsstelle für Kultur- und Religionssensible Bildung (KuRs.B)
Sophie Seher, Dr.
Projektleitung
Telefon
+49 3641 9-42775
Fax
+49 3641 9-42772
Raum 302
Fürstengraben 6
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang